Die Maya der ewigen Zeit

24 Juli, 2011

301_280x280

Die Maya der ewigen Zeit

Die positive Seite der Maya Prophezeiung (Teil 4)

 

Die Maya sehen den langen Zyklus, den 5200-Jahre-Zyklus der Präzession des Äquinoktikums von 26.000 Jahren, enden. Sie sagten vorher, daß die Alte Welt, in der wir nun leben, aus natürlichen Gründen dabei ist, zu zerfallen. Das bedeutet, daß sich alles, was wir jetzt als normal betrachten, dramatisch ändern wird. Dies ist der Teil der Maya- Prophezeiung, auf den sich die Welt konzentriert hat.

Die Idee, daß die Pole dabei sind, sich zu verändern und die Menschheit weitgehend zerstört wird, ist irgendwie hingedreht auf den „Schicksalstag“ 2012. Aber zur gleichen Zeit, exakt zur gleichen Zeit, beginnt ein neuer Zyklus. Dieser Zyklus ist ein außergewöhnlicher. Ich war vor kurzem in Kolumbien, in den Bergen bei den Kogi- und Huawakos-Mamas. Sie glauben, daß es insgesamt 9 Welten gibt. Und wir sind in der 4. und betreten die 5. Welt. Die Maya glauben das gleiche. So sagte ich zu den Mamas: „Also haben wir noch immer 5 weitere Welten vor uns, um das höchste Bewußtsein zu erreichen?!“ Und ich werde nie vergessen, wie sie sich alle zu mir umdrehten, mich anschauten und sagten: „Nein, du verstehst das nicht, Drunvalo. Alles im Leben trachtet danach, Balance zu erreichen. Die 5. Welt ist in der Mitte mit den 4 Welten an jeder Seite. Es ist die perfekte Balance innerhalb des Universums. Es gibt keine höhere Welt.“

Die Maya sagen etwas Ähnliches. Sie sagen die nächste Welt, die sie die 6. Sonne nennen, ist eine Welt, in der die Menschheit eine neue Stufe von Bewußtsein erreicht, und daß wir diese neue Stufe sehr, sehr schnell erreichen werden. Wenn der neue Zyklus beginnt, wenn auch das „Ende der Zeit“ beginnt, verschwindet das Dualitäts-Bewußtsein, das Gut-und-Böse-Bewußtsein. Das Bewußtsein von Einheit wird für die Menschheit normal. Das menschliche Ego wird nicht weiter bestehen, und wir werden uns als Teil der Gemeinschaft sehen. In der Maya- Sprache sagt man: „In La’k’esh“, wenn man einander begrüßt. Das heißt soviel wie: „Ich bin ein anderes Du und Du bist ein anderes Ich.“ Das ist ein Hinweis auf die Welt, in die wir nun eintreten.

Weiter sagen die Maya voraus, daß die menschliche Quarantäne im Solarsystem, die nun während einer sehr langen Zeit bestand, aufgelöst werden wird. In dem Moment, wo sie aufgelöst ist, realisiert die Menschheit, daß die Sterne und alles Leben überall durch reines Bewußtsein miteinander verbunden sind. Unser menschliches Potential wird Höhen erreichen, die uns im Moment als absolut unmöglich erscheinen. Aber es wird für diese neue Menschheit normal werden, und sie wird das als Wahrheit annehmen.

070-073-Maya_2Die Maya sagen voraus, daß die Menschheit nicht länger unter Finanzmachenschaften, Politik, Kriegen, Hunger, Öl usw. zu leiden haben wird. Sie wird eins sein mit dem Schöpfer und alles manifestieren können. Wir werden Co-Creators, Mit-Schöpfer, eins mit dem Schöpfer sein. Laß dich nicht irritieren, wenn du den Film „2012“ siehst, der zeigt, daß die Erde zerstört wird. Erinnere dich an dies und erinnere dich daran, daß das, was kommt, schön ist und heilig. Es ist etwas, das es zu feiern gilt, und für das wir dankbar sein können.
„Don’t worry, be happy“ könnte diese Zeit beschreiben. Atme aus deinem Herzen heraus. Das Leben ist nicht das, was es zu sein scheint. Wir leben in einem Traum, den unser Verstand in das hineinkristallisiert, was wir Realität nennen. Wir glauben es ist fix und kann nur durch die Gesetze der Physik geändert werden.

Die Maya sagen: „Du wirst bald einen Teil von dir kennenlernen, der so alt ist, daß er jenseits von Sternen und Planeten liegt. Auch sie sind nur ein Traum.“ Und wie beim Erwachen nach einem Traum realisierst du, daß es nichts als Licht ist und nichts als reines Bewußtsein. Es ist Zeit für dich, dich zu erinnern, wer du wirklich bist, was weit jenseits von einem „normalen“ Mensch-Sein ist.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Ausgabe Magazin 2000plus - Ausgabe 301

 

Gelesen 23591 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2