Ufos & Kornkreise 21/296

14 Juli, 2011

uk21296

Mars Mission: Gibt es Leben auf dem Mars? + UFOs über Bochum + UFO Fotodokumentation ...
Kaum ein Planet wird so oft mit außerirdischem Leben in Verbindung gebracht wie der Mars. Um ihn ranken sich die unglaublichsten Theorien. Bis heute sind viele Fragen unbeantwortet: Gibt es Leben auf dem Mars? ...
 

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

Aus dem Inhalt

 

6inh296_1Die Sichtung von 4 UFO-Typen über Bochum
Die Existenz anderer Zivilisationen im Universum wird immer wieder angezweifelt. Warum? Der Wille des Schöpfergeistes kann durchaus auch andere Lebens-Varianten geschaffen haben. Denken wir doch an die Vielfalt allein auf unserer Erde. An die Farbenpracht tropischer Fische und Vögel. Doch Machterhalt und Machterweiterung der Eliten aus Religion und den herrschenden Tyrannen haben über Jahrtausende die Menschen klein und dumm gehalten bis heute! Wertvolle Zeit zum Konzentrieren auf die Zukunft wurde vertan.

26inh296_2UFO-Forschung in und um Knittelfeld 
Angefangen hatten die unglaublichen Geschehnisse in der österreichischen Steiermark bereits 2003, belegt durch die Fotos von Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb. Sie sind zwei Profifotografen die hauptberuflich Sportfotografie betreiben. Es gibt aber auch einen anderen Zweig in ihrem Leben, der fotografisches Profiwissen zum Dokumentieren der Geschehnisse am Himmel über der Ortschaft Knittelfeld verlangt: Die fotografische Dokumentation von dem multiplen Auftauchen von UFOs.

inh296_334Scheibe am hellichten Tag in Down Under 
Seit ungefähr 30 Jahren befaßt sich Philip Mantle mit der Erforschung von UFOs und hatte in dieser Zeit das Glück, bei zahlreichen UFO-Untersuchungen dabei zu sein. Während seiner Zeit als Untersuchungsleiter bei der British UFO Research Association (BUFORA) landeten äußerst viele Daten über UFOs aus aller Welt auf seinem Schreibtisch, wie auch dieses bisher noch völlig unbekannte Material aus Melbourne, Australien, aus dem Jahre 1995. Es beinhaltet die Sichtungsbeschreibung und Fotografien einer mysteriösen Scheibe am hellichten Tag.

38inh296_4Waren es UFOs? 
Im Dezember wurde eine UFO-Sichtung im Schweizer Kanton Glarus bekannt. Es war ein extrem helles Objekt, länglich, aber aufrecht stehend, das nach einigen Sekunden verblaßte und gänzlich aus der Sicht verschwand. Die Distanz zu den Beobachtern konnte nicht eingeschätzt werden. Die Venus kann es nicht gewesen sein, ebenso wenig der Mond, Schlußfolgerung: Künstliche Sterne, künstliche Sonne... Eventuell steckt dahinter eine Intelligenz, die mit uns Spiele spielt...

inh296_540Die Relevanz der UFO Geschichte im Monat Januar 
Es gibt keine UFOs: In diesem Glauben möchten die Regierungen aller Länder ihre Bevölkerung lassen. Gäbe es einen Beweis, der die Existenz hochentwickelter Intelligenz aus dem Universum untermauert, wäre die Menschheit über das Unbekannte verunsichert. So muß sich die breite Masse der Menschheit damit abfinden, daß kaum Informationen in Sachen UFOs von den Behörden preisgegeben werden. Lassen Sie uns nun einen Ausflug in die UFO-Geschichte der Januarmonate vergangener Jahre machen.

inh296_750450.000 Jahre Flugtechnik 
Wissenschaft und Religion behaupten noch immer, daß wir allein im All sind. Grund: Diese beiden hatten sich anfangs ein Bild zur Betrachtung der Welt aufgebaut, als sie noch nicht von der Existenz von Aliens ausgegangen sind. Die Überlieferungen wurden vergessen. Die Erde stand im Mittelpunkt des Alls, und die Religion hatte Recht. Und weil Giordano Bruno schon 1584 sagte: „Die unzähligen Welten im Universum sind nicht schlechter und nicht weniger bewohnt als unsere Erde“, wurde er im Jahr 1600 als Ketzer verbrannt.

57 inh296_8Magazin 2000plus trauert um den großen Zecharia Sitchin 
Er gehörte zu den wenigen Orientalisten, die in sumerischen Tontafeln lesen können. Leider verstarb mit Sitchin nun ein einziartiger Übersetzer der sumerischen Tontafeln, der sein Werk nicht ganz erfüllen konnte, denn noch knapp hundert Tafeln konnte er nicht vollenden. Magazin 2000plus hatte über viele Jahre hinweg bis heute eine freundschaftliche Beziehung zu dem einzigartigen Gelehrten und schließt sich der Trauer seiner Fangemeinde in aller Welt an.

inh296_958Mars-Mission 
Kaum ein Planet wird so oft mit außerirdischem Leben in Verbindung gebracht wie der Mars. Um ihn ranken sich die unglaublichsten Theorien. Bis heute sind viele Fragen unbeantwortet: Gibt es Leben auf dem Mars? Welche Indizien sprechen dafür? Ob eine neue Marsmission wirklich Antworten über die letzten Rätsel auf dem Mars bringt, hängt schließlich auch davon ab, ob die Weltraumbehörden ihre Ergebnisse auch veröffentlichen.

inh296_1068Besuch von Jarga? 
Hier wird die unglaubliche Geschichte des Holländers Stefan Denaerde aus dem Jahr 1967 erzählt, dessen Jacht plötzlich mit einem harten Gegenstand kollidierte. Eine Person treibt daraufhin hilflos im Wasser, doch dieses Wesen, so erkennt er bald, ist kein Mensch von der Erde; er ist ein Schiffbrüchiger von einem anderen Planeten, der offenbar auf seine Hilfe angewiesen ist, und er versucht nun, diesen Unbekannten, der etwas kleiner ist als er, mit seinem Beiboot aus der Seenot zu retten. Er staunt nicht schlecht, als weitere Außerirdischen auftauchen.

 

 

Gelesen 27241 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Ufos & Kornkreise 22/305

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2