Ufos & Kornkreise 26/336

02 Juni, 2013

teaser336

"Wir haben Kontakt + Die Disclosure-Konferenzen + Anonymer CIA-Zeuge berichtete… + UFO über Cachoeira + UFO über Cachoeira + Tödliche Strahlen + Der Katastrophen-Planet + UFO-Kurznachrichten aus aller Welt + Fliegende Objekte im alten China + Zigarren-UFOs über Deutschland! + Die Bedrohung aus dem All + Wie real sind UFOs? + Wer oder was zerstörte den Chelyabinsk-Meteor? + Nachruf auf Ingo Douglas Swann ...

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

Aus dem Inhalt

 

66-336"Wir haben Kontakt"
Viele Politiker und Militärs gaben bereits offen zu, daß Ufos und Außerirdische existieren, allein die deutschen Mainstreammedien ignorieren diese Aussagen völlig. Nun hat der ehemalige kanadische Verteidigungsminister Paul Hellyer vor 40 Kongreßabgeordneten erneut die Präsenz dieser Wesen bestätigt.

 

10-33610Die Disclosure-Konferenzen
Wer den Inhalt der „Disclosure“.Pressekonferenzen in Washington seit 2001 kennt, dürfte nicht länger annehmen, daß es sich beim UFO-Phänomen um eine Glaubenssache handelt – der Weltbürger erwartet eine Antwort von seiner Regierung. Die Tatsache, daß uns Außerirdische besuchen, wurde mehrfach von hochrangigen militärischen Zeugen und Geheimnisträgern unter Eid bestätigt.

 

18-33618Anonymer CIA-Zeuge berichtete…
„Wenn der US-Kongress nicht seinen Job macht, macht ihn das Volk.“ Unter diesem Motto fand zwischen dem 29. April und 3. Mai 2013 in Washington ein fünftägiges Hearing statt, das „Citizen Hearing on Disclosure 2013“, in dem Augenzeugen und eingeweihte Regierungsbeamte über ihre Kontakte mit Außerirdischen angehört wurden.
 

22-33622 UFO über Cachoeira
Das hier beschriebene Ereignis liegt zwar bereits einige Jahre zurück, es war am 6. Mai 2004, aber der Zeuge erinnert sich an dieses aufrüttelnde Erlebnis so klar, als sei es erst gestern gewesen. Er war Flugkapitän bei einer brasilianischen Fluggesellschaft. Er ist ein guter Beobachter, insbesondere, was die Identifizierung von Luftfahrzeugen betrifft.

 

26-33626 Tödliche Strahlen
Die kleine Insel Colares im Bundesstaat Para, Nord-Brasilien, zählte 1977 ca. 6000 Einwohner. Die Menschen dort wurden im massiven Maße Angriffsziel durch unbekannten Flugobjekte, in deren Folge sie teilweise schwere Brandverletzunge erlitten. Die Bevölkerung lebte bald in ständiger Angst. Eine Zunahme dieser Angriffe im zweiten Halbjahr 1977 führte schließlich dazu, daß die brasilianische Regierung im Oktober Soldaten der Luftwaffe nach Colaris befahl.

 


32-33632Der Katastrophen-Planet
Dem Autor Klaus Deistung fiel vor kurzem ein Büchlein „Hercolubus oder roter Planet“ in die Hände, in dem eben dieser Planet beschrieben wird. Rabolú sieht auf Grundlage seiner „direkten, bewußten Erfahrung“ in Kürze (wann immer das ist) furchtbare Ereignisse auf die Erde zukommen.

 

38 UFO-Kurznachrichten aus aller Welt
38-336Die USA behandeln offiziell die Existenz von Außerirdischen bzw. extraterretrischen Aktivitäten und bestätigen, daß es Unmengen an gesammelten Daten gab und gibt. Nachdem das CIA und die NASA uralte UFO-Akten – meist so geschwärzt, daß niemand etwas lesen konnte – veröffentlicht haben, öffnet nun das FBI seit dem 7.4.2011 ebenfalls seine Archive. Obwohl auch bei diesen Akten einige Teile unkenntlich gemacht wurden, bestätigen die Papiere eindeutig die Existenz außerirdischer Fluggeräte und ihre Piloten.
 

42-33642Fliegende Objekte im alten China
Zwischen den Drachen in den Ländern des Fernen Ostens und jenen in unseren westlichen Gefilden besteht ein himmelweiter Unterschied. Bei uns werden diese Wesen in den meisten Fällen als Inbegriff des Bösen und Verderbten dargestellt. Schuld daran war die christliche Religion, die nichts unversucht ließ, sich selbst als allein seligmachende Anschauung ins rechte Licht zu rücken und alles andere in Bausch und Bogen zu verdammen.

50-33650Zigarren-UFOs über Deutschland!
Die beiden Sichtungsfälle dieses Berichts zeigen einmal mehr, daß die moderne UFO-Forschung im 21. Jahrhundert eben nicht nur Lichtern und fehlinterpretierten Miniatur-Heißluftballonen hinterherjagt, sondern daß das Phänomen auch heute Formen annimmt, die uns immer wieder vor Rätsel stellen und uns staunen lassen.

54-33654Die Bedrohung aus dem All
Der Meteor von Tscheljabinsk war ein weithin sichtbarer Meteor in der Tscheljabinsker Oblast rund um die Stadt Tscheljabinsk. Die Vorgeschichte dieses verdeckten militärischen Angriffs der USA gegen Rußland begann bereits über 100 Jahre vor diesem Ereignis, als der Erfinder, Physiker und Elektroingenieur Nikola Tesla seinen Finanzier überzeugen konnte daß es möglich sei, mit einem Funkturm Nachrichten und Bilder um die ganze Welt zu senden.

58-33658Wie real sind UFOs?
Leider ist die medienoffizielle UFO-Diskussion in Deutschland wissenschaftskonform, aber wissenschaftlich kann das nicht sein! Kompetente Wissenschaftler stellen fest, daß wir uns durch Nichterforschung der UFOs die Möglichkeit nehmen, die Hochtechnologie der Fluggeräte zu analysieren. Hier brauchen wir die modernste Technik und nicht bloß die der Amateure! In diesem Beitrag berichte ich über drei UFO-Sichtungen einer Bekannten in Wismar.

62-33662Wer oder was zerstörte den Chelyabinsk-Meteor?
Am 15.2.2013 war ein großer Meteor in der Atomsphäre verglüht, wobei es einige heftige Explosionen gab. Wir kennen die Geschichte, die uns von den Medien präsentiert wurde, es gab einige „Specials“ aus aktuellem Anlaß. Was schon damals wie ein seltsamer Zufall aussah war die Tatsache, daß ein Meteor schon vor Wochen von der NASA angekündigt worden war, der die Erde „recht knapp“ verfehlen würde… Wieso war da plötzlich am gleichen Tag, nur Stunden vorher, schon ein Meteor in Rußland explodiert?

70-33670Nachruf auf Ingo Douglas Swann
Einer der bedeutendsten „Fernwahrnehmer“ und zugleich „Erfinder“ des modernen Remote Viewing, Ingo Swann, ist am 31.1. dieses Jahr im Alter von 79 Jahren verstorben. Swann selbst bezeichnete sich nie als „Medium“, sondern als „Bewußtseins- Forscher“. Aufgrund seiner zahlreichen Teilnahmen an wissenschaftlichen experimentellen Studien gilt er dennoch allgemein als eines der meistuntersuchten PSI-Medien.

Gelesen 19124 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2