Wirtschaft Macht Politik - Ausgabe 38 /303

20 August, 2011

teaser304

Wenn Sie diese Ausgabe in den Händen halten kann schon vieles wieder anders sein, das die aktuelle Lage an den Finanz und Geldmärkten, aber auch die Krisen- und Kriegsgebiete auf dieser Welt betrifft. Ob Anschläge unter „Falscher Flagge“ oder mit Bekennerschreiben, alles muß unter dem Gesichtspunkt betrachtet werden, daß die Bemühungen dahingehend forciert werden, um die totale Kontrolle weltweit ausüben zu können...

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

Aus dem Inhalt

 

6m-303-1Oslo: False-Flag
So tragisch sie ist – aber diese Oslo-Story stinkt zum Himmel! Und selbstverständlich liefen die kontrollierten Massenmedien zur Höchstform auf und werden ihrer Aufgabe, die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit zu manipulieren und – wie bereits mehrfach im Zusammenhang mit Terroranschlägen unter falscher Flagge erlebt – in eine bestimmte Richtung zu lenken, vollauf gerecht.

10Norwegen bat Putin geplantes Massaker zu verhindern
Aus einem verblüffenden Bericht des russischen Nachrichtendienstes FSB zu dem Osloer Massaker vom 22. Juli ergibt sich, daß der norwegische Ministerpräsident Stoltenberg zwei Tage vor diesem katastrophalen Attentat den russischen Premierminister Putin in einem dringenden Telefongespräch darum gebeten haben soll, sich für die Verhinderung der Ereignisse zu verwenden, die mehr als 70 unschuldige Bürger das Leben gekostet haben.

14m-303-2Das Pentagon warnt…
Die Welt ist nur noch einen kleinen Schritt vom totalen finanziellen, wirtschaftlichen und geopolitischen Zusammenbruch entfernt. Obwohl die Massenmedien wegen der anhaltenden Debatte über die Anhebung der Verschuldungsgrenze und der negativen wirtschaftlichen Entwicklung in Europa und den USA das Thema des Mittelost-Konflikts etwas zurückgestellt haben, ist die militärische Intervention gegen den Iran keineswegs vom Tisch.

16Preisstabilität und Inflation
Hauptaufgabe der „unabhängigen“ Zentralbank soll die Inflationsbekämpfung sein. Die Bank sollte unabhängig sein, weil man den politischen Institutionen wie Parlament oder Regierung die Fähigkeit zum Haushalten und damit zum ordentlichen Regieren und Machtausüben prinzipiell und öffentlichkeitswirksam absprach. Aber Geld ist ein Rechtsverhältnis, das im Grunde auf (Staats-)Macht beruht, Gold und dergleichen Standards nur zur Täuschung verschleiernd eingesetzt wurden.

20Alea jacta est
Das Weltfinanzsystem hängt in den Seilen. Jedwede künftige Währung wird über eine Art der Gold- oder Silberdeckung verfügen müssen, um Bestand zu haben. Die Federal Reserve erklärt, wir bräuchten Inflation, um den Schuldenüberhang zu bewältigen. Inflation schafft jedoch keine Arbeitsplätze, sondern verzerrt lediglich die Preise. Der Chef der FED erklärte, daß die Inflation jederzeit gestoppt werden könne, wenn er dies für notwendig erachtet..

25Die neue Weltwährung kommt
Durch die Hintertür will der IWF eine neue Weltwährung schaffen. Das Kunstgebilde heißt „Sonderziehungsrechte“.Was sich unter diesem Deckmäntelchen verbirgt, ist eine Sensation: Der IWF will Milliarden von Dollar im Rahmen von „Global quantitative Easing“ drucken, um so die Welt vor einer globalen Rezession zu bewahren. Dieser Vorgang kommt der Schaffung einer neuen globalen Währung gleich.

28Einsturz unserer Welt
Die FAZ nannte den monetären Zusammenbruch unserer Zivilisation durch die Ausraubung der Globalplayer den „Einsturz unserer Welt“. Es ist nur die erkennbare Spitze des Eisbergs, die ganze Welt zu beherrschen, ein Plan der Geldlobby, dessen Verwirklichung ihr zum ersten Mal in ihrer Geschichte mit dem Trick „Globalismus“ gelang. Die Menschen werden weltweit in immer tiefere und aussichtslosere Armut gestürzt. Auch wir Deutschen.

m-303-331Zwangshypotheken: Enteignung der besonderen Art
Die öffentlichen Finanzen in Deutschland sind bekanntermaßen dramatisch. Auch die noch desolatere finanzielle Situation in anderen Staaten hat daran nichts geändert. Systemkritische Experten sind sich schon lange einig: Der Staat wird seine Bankrotterklärung nur verhindern bzw. abermals hinauszögern können, indem er die Bürger neben den normalen Abgaben in besonderer Form enteignet. Wie bereits 1923 und 1948 geschehen.

m-303-438Meinungsfreiheit in Deutschland
Wenn wir in Deutschland von Meinungsfreiheit sprechen, was ist eigentlich damit gemeint? Alle Journalisten haben angeblich ein Berufsethos, einen Ehrenkodex. Zumindest sollte es so sein. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Je nachdem, für welche Zeitung der Journalist arbeitet oder für welchen Sender er tätig ist, bekommt er Vorgaben, was er zu schreiben und zu berichten hat. Da wird ein Mainstream verfolgt, egal ob falsch oder richtig.

42Warum ein Regimewechsel in Libyen?
Um die Antwort vorweg zu nehmen: Nein! Zwar existieren im Internet u.a. auch Analysen zu diesem schrecklichen Datum aus numerologischer Sicht, es fehlt aber bisher eine Betrachtung aus der Sicht des historischen Umfelds der Zahlensymbolik; eine solche soll dieser Beitrag liefern. Die Außerordentlichkeit des Anschlags geht konform mit einer bemerkenswerten, ganz sicherlich nicht zufälligen Zahlensymbolik im gewählten Anschlagstermin.

m-303-548Bilderberg-Treffen: 9. bis 12. Juni 2011
Die geheime globalistische Bilderberg-Gruppe fordert einen weitflächigen Krieg im Nahen Osten, sie plant laut dem Journalisten und „Bilderberg-Jäger“ James Tucker, den gesamten Nahen Osten in Flammen aufgehen zu lassen und den Rohölpreis immer weiter in die Höhe zu treiben. US-Verteidigungsminister Gates forderte auf der Bilderberg-Konferenz NATO-Länder wie Deutschland und Polen auf, sich am Libyen-Krieg zu beteiligen.

52Die Elite, das Große Spiel und der 3.Weltkrieg
Die Kontrolle über die USA und die globale Politik durch die reichsten Familien des Planeten wird auf machtvolle, umfassende und verdeckte Art und Weise ausgeübt. Diese Kontrolle hatte ihren Ursprung in Europa und erfuhr eine Fortsetzung, die bis zu der Zeit zurückverfolgt werden kann, wo die Bankiers entdeckten, daß die Vergabe von Krediten an Regierungen profitabler ist als das Verleihen von Geld an bedürftige Einzelpersonen und Familien.

60Das Phantom al-Qaida
Die zweite große Phase der koordinierten Zerstörung der Freiheit in Amerika und Europa zielt auf jeden ab, der sich nicht fügt. Es gibt eine massive neue Welle an Propaganda, das Fadenkreuz weg von muslimischen Phantomterroristen hin zu dem Volk des Westens zu lenken; letztendlich könnten beispielsweise weitere Anschläge in den USA Amerikanern angehängt werden, die sich gegen den Krieg und den Polizeistaat aussprechen.

67Die Vorbereitung eines weltweiten endlosen Krieges m-303-6
Ein kürzlich bekannt gewordener schockierender Bericht aus den USA beweist, daß die Blutrünstigkeit der amerikanischen Elite sich keinerlei Beschränkungen normalen menschlichen Verhaltens mehr auferlegt, denn sie hat eine Gesetzesvorlage eingebracht, die einer unbefristeten Kriegserklärung gegen die ganze Welt gleichkommt. Dieses neue Gesetz würde auf Obama die unbeschränkte Macht zur Kriegserklärung übertragen.
m-303-7
71Revolution in den USA und Großbritannien?
Ein vom russischen Auslandsnachrichtendienst schockierender Bericht warnt davor, daß mehr als 5.000 Kader des „Advanced Management Programme“ der amerikanischen Harvard-Universität und der britischen Organisation „Common Purpose“ mit Wirkung ab 1. Mai 2011 zur Vorbereitung einer Revolution des Proletariats gegen ihre kapitalistischen Herren in den Vereinigten Staaten von Amerika und Großbritannien „aktiviert“ worden sind.

 

 

Gelesen 18502 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2