Wirtschaft Macht Geschichte - 3/311

28 Dezember, 2011

teaser311

Euro in Gefahr + Im Würgegriff der Globalisten + Von Deppen, Dieben und Verbrechern + Kriegstrommeln auf breiter Front + Droht Dritter Weltkrieg? + Amerikas Fahrplan für die Neue Weltordnung + Finanz- und Wirtschaftscrash + Kriegshetze gegen den Iran wird unerträglich...

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

Aus dem Inhalt

 

6311-6Euro in Gefahr
Der Euro kratzt an der Spitze des Eisbergs und zerbricht an den steigenden Schulden der europäischen Staaten. Auch die Titanic zerschellte an der unter Wasser liegenden Gefahr, die man aber nicht für möglich hielt – das Wolkenkuckucksheim BRD zerschellt an den exponentiell steigenden Staatsschulden. Auch hier liegt die Gefahr an den unter Wasser liegenden Eisbergen! Kann der Zusammenbruch noch aufgehalten werden?

311-1212Im Würgegriff der Globalisten
Die Trilaterale Kommission, eines der innersten Heiligtümer der Neuen Weltordnung, dehnt ihre Kontrolle über Europa aus – ein Schritt, der darauf abzielt, das Vorzeigeprojekt der Eine-Welt-Regierer, die Europäische Union und die Eurozone mit allen Mitteln am Leben zu halten.

 



16EUdSSR
Man glaubt es nicht, wenn man es nicht selber liest! Die „Inoffizielle Arbeitsübersetzung“ mit Anlagen und Tabellen, in denen festgelegt wird, welche Anteile die einzelnen Länder zu tragen haben, kann jeder wirkliche Demokrat nur für Horrorgeschichten halten. Staaten und Völker sollen völlig entmündigt werden, entworfen vom Vorsitzenden des EUdSSR-Zentralkomitees (Verzeihung: EU-Kommissionspräsident) Barroso.

22Von Deppen, Dieben und Verbrechern
Es ist nun an der Zeit, Anschauungsunterricht darüber zu geben, wie auch prominente Deppen dem kriminellen Finanzsystem durch Ausraubung der Völker, insbesondere durch die Vernichtung der wirtschaftlichen Existenz der Deutschen, das Erarbeitete der Massen den Verbrechern übereignen.

311-2828Kriegstrommeln auf breiter Front
Russland will nun demonstrieren, daß es sich vom früheren Sowjet-Alliierten USA nicht einfach „umdrehen“ läßt. Und wenn der sterbende Riese Amerika, der bewiesen hat, daß ihm kein Mittel zu dreckig und keine Aggression zu brutal oder zu dreist ist, seine Ziele mit Gewalt zu erreichen sucht – könnte sehr schnell ein bewaffneter Konflikt mit Rußland entstehen.

32 Droht Dritter Weltkrieg?
Der russische Präsident Dimitri Medwedew hat sich in einer sehr ernsten Fernsehansprache zum Thema Raketenabwehr an die russische Bevölkerung gewandt. Er gab Befehle bekannt, die er offenbar bereits an das Militär erlassen hat. Seine Rede ist ein beunruhigendes Zeugnis über die tatsächlich drohende Gefahr für die ganze Welt. Sie zeigt, wie sehr die russische Führung entschlossen ist, ihr Land zu verteidigen.

311-3838Amerikas Fahrplan für die Neue Weltordnung
Die Strategie der Neuen Weltordnung verlangt die massive Einflußnahme auf den wirtschaftlichen, politischen und militärischen Bereich. Nichts geschieht zufällig. Die Ereignisse sind manipuliert.Worum es geht, ist die Weltherrschaft. Amerika, Israel und Schlüsselstaaten der NATO haben sich zusammengeschlossen, um dieses Ziel zu erreichen. Kriege, Wirtschaftkollaps, Finanzterrorismus sowie sonstige Aufstände und Unruhen ereignen sich stets zum bestmöglichen Zeitpunkt, denn dahinter stehen ausgefeilte Pläne.

44 311-44Volkserhebungen
Ein weltweites politisches Erwachen ist nun voll im Gang. Revolten stellen einen gewaltigen, weltweit immer weiter anschwellenden Aufschrei dar. Die Menschen fordern Freiheit, während die Agenda der Eine-Welt-Regierung in unermeßlichem Umfang ins Wanken zu geraten droht – aber nur dann, wenn die Revolutionäre auch erfolgreich sind und verhindern können, daß sie von einer paranoiden und hoffnungslosen Elite vereinnahmt werden.

48Finanz- und Wirtschaftscrash
In diesem Artikel werden die sieben Fakten aufgeführt und erläutert, die beweisen, daß sich auch Deutschland bereits mitten im Wirtschafts- und Finanzcrash befindet. Die Massenmedien und Politiker tun ihr bestes, um diese Tatsachen zu verschleiern und kleinzureden.

311-5454Geschichte der Skalarwaffen von 1908 bis heute
Die Geschichte der Skalarwellen beginnt mit den Vorarbeiten der Briten Maxwell und Heaviside im 18. Jahrhundert. Basierend auf deren Grundlagenermittlung waren es dann Moray und Nikola Tesla, die konkret skalare Wellen schufen und den Zugang zu einer neuen Welt aus dem Vakuum legten. Heute sind Quantum- Potential-Waffen offensichtlich in der Hand von etlichen Staaten, auch Rußland und den USA.

64 Kriegshetze gegen den Iran wird unerträglich
Kaum ist Libyen von der NATO die „Demokratie“ gebracht worden, geht die Kriegshetze gegen den Iran wieder los. Die Medien verbreiten Panik und Lügen über ein angebliches Atomwaffenprogramm des Iran. Es wird behauptet, Teheran stehe ein Jahr vor der Vollendung einer Atombombe. Nur, das erzählen sie uns schon seit über 15 Jahren – und ihre Prognose ist nicht eingetroffen.

68 Atomwaffenstandort Büchel311-68
Der Bundeswehrfliegerhorst Büchel in der Eifel beheimatet das Jagdbombergeschwader 33 der Bundesluftwaffe. Aber die nukleare Rolle unterscheidet das Geschwader in Büchel heute von den restlichen Tornado-Einheiten der Bundeswehr, denn die Besatzungen werden für den Atomwaffeneinsatz ausgebildet. Die Nuklearwaffen werden von den USA bereitgestellt und auf dem Flugplatz gelagert. Büchel ist der einzige Atomwaffenstandort in Deutschland.

311-72 72Das Düppelschanzenpapier
Immer wieder hört man, daß Menschen durch den Versand von sogenannten Briefbomben verletzt oder sogar getötet werden. Was sind das für „Bomben“? Es handelte sich um mit sogenanntem Düppelschanzenpapier gefüllte Briefe eines schon recht alten Explosivstoffes, der aber gerade in unserer Zeit wieder neu entdeckt bei Terrororganisationen und Geheimdiensten auf großes Interesse stoßen soll.

 

 

Gelesen 18774 mal
Mehr in dieser Kategorie: Wirtschaft Macht Politik 43/346 »

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2