Amerikas Fahrplan für die neue Weltordnung

11 Januar, 2012 20298 mal Wirtschaft Macht Politik

311 280x280

Amerikas Fahrplan

für die neue Weltordnung

von Col. Robert Mc Connally, USAF (ret.)

Betrugsmanöver gigantischer Dimension zur Plünderung von Nationen

Die Strategie der Neuen Weltordnung verlangt die massive Einflußnahme auf den wirtschaftlichen, politischen und militärischen Bereich. Nichts geschieht zufällig. Die Ereignisse sind manipuliert.Worum es geht, ist die Weltherrschaft. Amerika, Israel und Schlüsselstaaten der NATO haben sich zusammengeschlossen, um dieses Ziel zu erreichen.

Kriegstrommeln auf breiter Front

11 Januar, 2012 18264 mal Wirtschaft Macht Politik

311 280x280

Kriegstrommeln auf breiter Front

Wer den Frieden liebt, sollte jetzt mit Rußland reden

Artikel von Gregorij Jacovlev

Wie sich die Welt in wenigen Tagen verändern kann – und an wie vielen Schauplätzen gleichzeitig: In Rußlands syrischer Marinebasis Tartus wird im kommenden Jahr der russische Flugzeugträger Admiral Kusnetzow mit drei Begleitschiffen stationiert. Rußland beharrt darauf, daß diese Stationierung seit einem Jahr geplant sei. Bei uns kann niemand das Gegenteil beweisen, Besuche dieses Verbandes in Genua, Beirut und Zypern stehen an.

EU der stalinistischen Schuldenrepubliken

11 Januar, 2012 17137 mal Wirtschaft Macht Politik

311 280x280

Europäische Union

der stalinistischen Schuldenrepubliken

„Ich bin für eine wesentlich stärkere Europäische Union“, so der Regierungschef von Europa, EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, in einem Gespräch mit „Bild“.
„Am Anfang seines politischen Werdegangs steht der Eintritt in die Sozialdemokratische Partei Portugals (PSD) …“, ist in der offiziellen Darstellung seines Lebenslaufes auf der Internetseite der Europäischen Kommission zu lesen. Verschwiegen werden dabei seine vorherigen Aktivitäten in der PCTP-MRPP, einer maoistischen Partei, deren Parteiführer er einmal war.

Die Staats-Simulation "BRD"

08 Januar, 2012 26124 mal EXTRA

312 280x280

Die Staats-Simulation "BRD"

Ein Artikel von Ingrid Schlotterbeck

Am 8. Mai 1945 wurden die Kampfhandlungen des 2. Weltkriegs eingestellt, nach dem am 7. Mai Generaloberst Alfred Jodl, als Delegationsleiter der Regierung Dönitz in Reims (Frankreich) die Kapitulationsurkunde unterzeichnete. Am 9. Mai unterzeichnete Generalfeldmarschall Keitel für die Wehrmacht die bedingungslose Kapitulation in Berlin- Karlshorst.

Deutschlands fehlender Friedensvertrag

08 Januar, 2012 22613 mal EXTRA

312 280x280

Deutschlands fehlender Friedensvertrag

Ein Artikel von Schlotterbeck / Tewes

Manchmal sieht man die Welt mit anderen Augen, wenn man über ältere Bücher stolpert. So erging es dem Autoren, als er unverhofft über ein Buch mit dem Titel "Buch der Verträge" stieß. Die BRD ist seit 1990 erloschen, der Geltungsbereich der STPO, ZPO, GVG und OwiG wurde aufgehoben, die SHAEF- und SMADGesetze sind rechtsgültig – aber warum das Ganze? Was verschweigen die Medien, die Regierung und unsere werten Besatzer? Hier die Antwort!

Euro in Gefahr

30 Dezember, 2011 16730 mal Wirtschaft Macht Politik

311 280x280

Euro in Gefahr

Eine etwas andere Betrachtung der Weltfinanz- und Wirtschaftskrise

von Friedrich Tiggemann und Ingrid Schlotterbeck

Der Euro kratzt an der Spitze des Eisbergs und zerbricht an den steigenden Schulden der europäischen Staaten. Die 55 Milliarden, von der HRE gefunden, sind eine Fata Morgana und über geänderte Gesetze legalisiert worden. Auch die Titanic zerschellte an der unter Wasser liegenden Gefahr, die man aber nicht für möglich hielt – das Wolkenkukkucksheim BRD zerschellt an den exponentiell steigenden Staatsschulden. Auch hier liegt die Gefahr an den unter Wasser liegenden Eisbergen!