Alte Kulturen 3/329 - Editorial

12 Dezember, 2012

editorial-mp

Ausgabe 3/329

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in dieser Ausgabe "Alte Kulturen" lesen Sie unter anderem den tollen Bericht von Udo Vits, der dem Geheimnis von Rennes le Chateau versucht auf die Spur zu kommen. Viele Forscher, Autoren und Geologen haben sich an der schier endlos scheinenden Geschichte versucht. Udo Vits ist es gelungen ein wenig mehr Transparenz in die Thematik zu bringen. Die weiteren Ergebnisse seiner Exkursionen und Forschungen lesen Sie im zweiten Teil seiner Berichterstattung. (Nächste Ausgabe "Alte Kulturen")

Aber auch in Deutschland sind die Forscher sehr rege. Die Externsteine, am Rande des Teutoburger Waldes, sind bekannt für ihren Mythos, so bekannt, daß offizielle Stellen die wahre Bedeutung ignorieren.

Nicht viel anders sieht es mit den Forschungen an der und um die Pyramide von Sternenfels aus. Würden nicht wirkliche Wahrheitssucher Zeit und Geld einsetzen, würden viele Geheimnisse - auch in Deutschland - nicht gelüftet.

Die extraterrestrische Forschung, hauptsächlich durch Sitchin, die Anunnaki und Enuma Elisch betreffend, ist ein ebenfalls immer wieder Überraschung bietendes Forschungsgebiet. Klaus Deistung ist darin ein unermüdlicher Forscher. Vielfach werden seine Erkenntnisse von der sogenannten etablierten Wissenschaft als nicht zutreffend “ad acta” gelegt, obwohl die Beweiskette lückenlos ist.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit dieser Ausgabe

Ihre
Ingrid Schlotterbeck
Dezember 2012

 

Gelesen 17438 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2