Magazin2000plus - Ausgabe 365

24 Februar, 2015

365teaser

Das Jahr der Angst + Damals… + Erkenntnisse aus dem Jahr 2014 + Die Schonfrist ist vorbei! + Bericht von der Sicherheitskonferenz 2015 + Das EU-Toleranzpapier + Die neuen Spielregeln + Der III.Weltkrieg und wie er zu verhindern wäre + Was für ein Sinneswandel! + Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen + Alleinheit, Teil 3 + Cui bono? – Wem nützt es? + Nützlinge zu Gast: Die Schwalbe + Ein reicher Garten + Körperarbeit mit Hunden ...

 Das neue Magazin ... mal rein schauen?

 

Inhalt

6-36562015: Das Jahr der Angst
Da alles im Leben irrational ist und man chaotische Entwicklungen kaum vorhersagen kann, hilft oft nur noch die Astrologie. Deshalb auch dieses Jahr eine Vorhersage für Weltmärkte und Politik, die allein vom Sternengang hergeleitet ist. Es beginnt mit der schleichenden Auflösung der bestehenden Bedingungen. Alles zeigt sich völlig anders als es versprochen und erwartet wurde. Viele Menschen sind maßlos enttäuscht und fühlen sich hintergangen.

22-36522Die Schonfrist ist vorbei!
Weil der griechische Linkssozialdemokrat seine Wahlversprechen nicht gleich vergisst und auch Russland nicht als Feind sieht, war bei EU, Politik und Medien die Schonfrist schnell vorbei. Folglich ist Alexis Tsipras zum “Abschuss” freigegeben. Wegen akuter Lebensgefahr durch von US/EU sofort geschmiedeten Attentatspläne wie es heißt, hatte der russische Botschafter in Athen dem neugewählten Tsipras sofort Teile seiner eigenen Sicherheitsmannschaft zur Verfügung gestellt.

32Die neuen Spielregeln32-365
Facebook ist immer schon eine Fundgrube für Nachrichtendienste von CIA bis BND und wird daher von solchen Diensten aktiv gefördert. Was den Millionen Kontoinhabern überwiegend verborgen blieb, erfährt der Neuling, der sich heute dazu entschließt, sich bei Facebook anzumelden. Er wird nämlich darüber in Kenntnis gesetzt, dass ab 31.1.2015 dort ganz andere Regeln herrschen. Die neue „Datenrichtlinie“ macht den Kunden zum gläsernen Menschen, zum offenen Buch für jeden interessierten Nachrichtendienst.

44-36544Was für ein Sinneswandel!
Wegen der für alle überraschenden Annäherung zwischen Washington und Havanna soll hier versucht werden, den wirklichen Grund zu erklären: Präsident Putin besuchte Lateinamerika im Juli 2014 und landete dabei auch auf Kuba. Es wurde mit der kubanischen Regierung vereinbart, die ehemalige russische Militärbasis in Lourdes südwestlich von Havanna wieder zu öffnen. Außerdem hat Russland, Kuba 90 Prozent der Schulden erlassen. Beides, die Basis und die offenen Schulden, stammten noch aus der Sowjetzeit.

54Alleinheit, Teil 3
54-365 Wie bereits in Alleinheit Teil 1 (Nr. 360) festgestellt wurde, strebt alles im Universum Vorhandene in Richtung harmonischer Alleinheit. Wie wir weiter sehen konnten, kann diese Vorwärtsentwicklung nur mit der Existenz einer unvorstellbar großen und intelligenten „Geistigen Wesenheit“ erklärt werden. In diesem Sinn sprechen viele Menschen von Gott, andere von morphogenetischen Feldern oder von Skalar-Wellen oder einfach von Raumenergie oder Ähnlichem. Fest steht jedenfalls: Der reine Zufall muss definitiv ausgeschlossen werden.

68-36568Ein reicher Garten – Grundpfeiler der Gesundheit
 Menschen und Pflanzen sind sich ähnlicher als man glauben mag! Pflanzen sind ebenso lebendig wie wir es sind; ihnen fehlt lediglich die Möglichkeit der Fortbewegung und der hörbaren Lebensäußerung. Sie sind am stärksten mit den Prozessen des Kosmos verbunden. Wer naturbelassene Wildpflanzen über den Tag verteilt beobachten kann, wird feststellen, dass diese Pflanzen mit Sinneszellen ausgestattet sind.



Gelesen 8978 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

logo post quader

zahlungsarten2021