Europa Spezial 7 - Ausgabe 7/383

25 Mai, 2016

artikelteaser

Tausend Baal-Tempel weltweit? + Banken drehen am Rad + Wie kam das Wasser auf den Mond? + Der 2. Weltkrieg hätte anders verlaufen könnnen… + Das Geheimnis hinter der Massenzuwanderung + Quo vadis EU? + Verräter + Die Diktatur in der wir leben + Tiere im Militärwesen…

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

 

Aus dem Inhalt

6-3836Tausend Baal-Tempel weltweit?
Baal war seit Menschengedenken Gottes Feind, von den Israeliten verehrt, weil sie immer wieder der ausufernden Tempelprostitution der Baal-Kultstätten frönten. Zum Kult gehörten Kinderopferungen. So weit kam es, dass die Israelis Gottes Namen vergaßen und Jahweh dem Baal gleichsetzten, um den Gott Israels schließlich Baal, was „Herr” bedeutet, zu nennen. In neuerer Zeit haben die Freimaurer nun „Gottes“ Namen wieder gefunden: Jahbulun, wie Texe Marrs feststellt. Das sei ein Konstrukt aus Jahweh, Bul (= Baal) und On (ein anderer Name für Osiris). Sein Zeichen ist Napoleons versteckte Hand.

12-38312Banken drehen am Rad
Die Banken dürfen seit dem Wegfall der Goldstandardkopplung die Geldmenge gemäß der manipulierbaren Nachfrage von Schuldnern begrenzen. Schon lange ist zu erahnen, dass es Geschäfte gibt, an denen der Normalbürger nur sehr schwer teilnehmen kann. Laut einer Information, die sich auf eine Aufstellung der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (Biz, Basel) bezieht, gibt es ca. 7500 solcher Geschäftsarten. Die Höhe der Transaktionen liegt in Größenordnungen von ca. 10 Mio. USD und mehr und macht einem breiten Publikum den Zugang weitestgehend unmöglich.

26-38326Der 2. Weltkrieg hätte anders verlaufen könnnen… 
Teil1: In den Jahren 1942 bis 1945 planten die damaligen Achsenpartner Königreich Italien und Groß-Deutschland (damaliger offizieller Name Deutschlands) mehrere Geheimunternehmen gegen alliierte Staaten, die sich im Krieg mit ihnen befanden und die den weiteren Verlauf des Zweiten Weltkrieges deutlich zu ihren Gunsten hätten beeinflussen können. Vier dieser bis heute kaum bekannten Aktionen werden hier beschrieben,

32-38332Das Geheimnis hinter der Massenzuwanderung
Die nicht enden wollenden Flüchtlingsströme nach Europa werden gesteuert und finanziert von den USA – zum Schaden Europas. Die imperiale Oligarchie und ihre Strukturen, die NATO, USA und EU, sie alle hassen das internationale Völkerrecht wie der Teufel das Weihwasser. Denn es ist das Selbstbestimmungsrecht der Völker, welches der globalen Diktatur im Wege steht. Zusätzlich beachtenswert ist der Umstand, dass die US-Think-Tanks lediglich „Fluchthelfer“ in Europa sein wollen. Eine vergleichbare Kampagne in den USA, etwa zur Fluchthilfe von Mexiko in die USA, gibt es nicht.

38-38338Quo vadis EU? 
Dieser Artikel schließt an den Beitrag aus Nr. 371 an: „Europas Staaten werden kaputt regiert – Die globalen „Lausbubenstreiche“ und deren ungeahnte Folgen“. Ist das Berechnung oder sind es tatsächlich nur dumme Lausbubenstreiche? Was bringen uns diese? Entstehen sie aus Dummheit oder sind sie gewollt oder gar gesteuert? Wenn ja, welche Ziele werden dabei verfolgt? Und wer verfolgt sie? Steuern wir auf die ultimative „Eine Welt Regierung“ hin? Oder ist alles wirklich nur eine „Verschwörungstheorie“? Welche Hoffnungen dürfen wir noch hegen? Welches Erbe hinterlassen wir unseren Nachkommen?

46-38346Verräter 
Wie kommt es, daß ein an sich ehrliches und anständiges Volk ständig so viele Verräter an der eigenen Sache, am eigenen Volk hervorbringt? Man wirft uns Humorlosigkeit vor, Bürokratie, die Erfindung des industriellen Massenmordes und natürlich Kriegstreiberei. Doch folgende Eigenschaften sagt keiner den Deutschen nach: daß sie betrügerische Kaufleute, hinterhältige Vertragspartner seien. Selbst feindselige Propaganda erklärt uns nicht als vertragsbrüchig und unehrlich.

Dieses Magazin im Shop

Editorial aus diesem Magazin

Gelesen 5420 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2