Ufos & Kornkreise 25/328

15 Dezember, 2012

328teaser

UFO-Sichtungen gefährden Luftfahrt + Relevanz der UFO-Geschichte Dezember + UFO-Krieg + Ein UFO-Prediger + Hält deutsche Regierung X-Akten unter Verschluß? ...

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

Aus dem Inhalt

 

6328-6UFO-Sichtungen gefährden die Luftfahrt
Die von UFOs auf die Öffentlichkeit ausgeübte Faszination ist der moderne Ausdruck einer uralten Auseinandersetzung mit bemerkenswerten Ereignissen am Himmel. Grundsätzlich definiert sich ein UFO als ein Himmelsphänomen – sei es als Lichterscheinung, als materielles Objekt oder einer Kombination von beiden – dessen wahre Natur oder Ursprung nicht bestimmt werden kann. Aber nicht identifizierte Flugobjekte können zur Ablenkung von Piloten und damit zu Flugunfällen führen. Jährlich werden mehrere tausend Sichtungen unbekannter Flugobjekte gemeldet.

328-1010Die Relevanz der UFO-Geschichte im Monat Dezember
Magazin 2000plus-Leser wissen: UFO-Sichtungen gibt es nicht erst seit Roswell. Schon seit Tausenden von Jahren wird weltweit von ihnen berichtet, meist brachte man UFOs mit den Göttern in Verbindung, die vom Himmel herabstiegen, um uns zu besuchen. Genauso sicher, wie die meisten Beobachtungen erklärbar sind, ist es, daß eine große Anzahl nicht erklärt werden kann. Wir wollen jetzt eine Reise durch die UFO-Geschichte machen, wobei wir uns auf die Dezember-Monate fokussieren.
 

328-1616UFO-Krieg
Mitte September wurde aus seriöser Quelle über die Sichtung von Einheiten der chinesischen Kriegsmarine vor der US-Westküste berichtet, dies aber sofort wieder dementiert. Nun berichtet jedoch ein asiatischer Nachrichtendienst, daß eine kombinierte Operation von Einheiten der amerikanischen und chinesischen Kriegsmarine wohl stattgefunden hat. Es soll sich um einen Kampfeinsatz gegen eine „sehr unfreundliche außerirdische Bedrohung“ gehandelt haben.

328-1818 Ein UFO-Prediger
Der Brainlogger und Theologe Christian Hoppe äußerte: „Glaube ist die vernünftige Denkform des mir Möglichen“. Inwiefern werden der bei vielen Menschen real existierende Glaube an UFOs und erfolgte Besuche von Außerirdischen von dieser Definition umfaßt? In die Definition von Glauben als Verhalten zu überempirischen Akteuren gehören sie auf jeden Fall: Von den Alien-Besuchen kann man persönlich noch so überzeugt sein: Wissenschaftlich anerkannt sind sie bislang nicht.Was sagt der „UFO-Prediger“ Klaus Deistung dazu?

22 328-22Es war im Jahr 1993, als der Londoner Geschäftsmann Ray Santilli den UFO-Experten Philip Mantle das erste Mal kontaktierte. 1995 wurde Santillis umstrittener „Alien Autopsy Film“ weltweit freigegeben. Philip Mantle hat sich mit sämtlichen Ereignissen im Zusammenhang mit diesem Film in vielen seiner weltweiten Veröffentlichungen beschäftigt, auch in seinem neuen Buch „Roswell 1947 und der Alien Autopsie Film“.Was hat es mit dem aufsehenerregenden Film auf sich, der heute noch lebhaft diskutiert wird?


34328-34Hält die deutsche Regierung X-Akten unter Verschluß?
In den zurückliegenden Jahrzehnten der UFO-Forschung in Deutschland richteten verschiedene UFO-Forschungsvereine, UFO-Forscher, interessierte Bürger und Bundestagsabgeordnete mehrfach Anfragen an den Bundestag bzw. verschiedene Regierungsstellen, ob irgendeine Stelle für die Sammlung und Nachverfolgung von UFO-Sichtungen im Luftraum der BRD verantwortlich ist, ob es eine Meldestelle und/oder staatliche UFO-Archive gibt. Doch diese Anfragen wurden stets mit „Nein“ beantwortet – obwohl es sie sehr wohl gibt!

44 Kornkreise und die Zukunft des Weltbewußtseins328-44
Warum geschieht so wenig Forschung an den neu erschienenen Zeichen? Nun, weil es ziemlich mühsam ist! Zuallererst benötigt man die faktischen Meßdaten der originalen Proportionen – doch woher diese bekommen? Heutzutage werden Kornkreise kaum mehr händisch vermessen. Am schlimmsten in Sachen Kornkreise jedoch sind die Massenmedien, welche die eigene und die Verblödung der Massen gepachtet haben. Was im letzten Jahrzehnt alles an KK-Märchen verbreitet wurde, macht einen fassungslos.

328-5454Die Kornkreis-Saison 2012
Voller Spannung wurde die Kornkreis-Saison 2012 erwartet, und es wurde im Vorfeld schon viel darüber diskutiert, wie sie sich wohl gestalten würde. Es wurde z.B. viel darüber gesprochen, ob sich die prophezeiten Ereignisse für den 21.12.2012 im Vorfeld auch schon im Aussehen der Kornkreise mahnend zeigen würden. Viele waren vorher fest davon überzeugt, doch leider tat sich diesbezüglich auf den ersten Blick nicht viel. Das gilt natürlich nur, wenn man die Kornkreise oberflächlich betrachtet und in ihnen nur Dinge sucht, die man lediglich gerne in ihnen zu finden wünscht.

328-6262Die Herren der frühen Himmel
Kanchipuram ist eine der sieben Heiligen Städte der Hindus. Diese Pilgerstätten werden als Tirthas bezeichnet, was zu Deutsch „Furten“ bedeutet, da sie für die gläubigen Hindus einen Übergang zwischen weltlicher und transzendentaler Realität bilden. Dieser Ort ist eine der außergewöhnlichsten Tempelstädte Indiens. Die Gopurams, die gewaltigen Tortürme der Tempel, erheben sich eindrucksvoll über der weiten, hitzeflimmernden Ebene und sind schon aus der Ferne sichtbar. Und wir stoßen dort auf Hinweise zu einer Prä-Astronautik.

 

Gelesen 18158 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2