Magazin 2000plus - Ausgabe 337

05 Juli, 2013

teaser337

Fußballwahn! + Die Libuscha-Legende und die geheime Botschaft der Frauenreligion + Die Ordnung der Schöpfung, Teil 2 + Weltkongreß für Metaphysik + Wer regiert eigentlich die Welt? + Das entmündigte Volk + Hochwasser in Deutschland + Die totale Wetterkontrolle … 

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

 Aus dem Inhalt

66-337Fußballwahn!
Hunderttausende gehen jedes Jahr auf die Straßen und reisen durch das Land. Aber nicht für die Rettung ihrer Ersparnisse oder die Zukunft der Umwelt, sondern für einen Sport. Fußball ist in aller Munde – vor allem seit dem jüngsten Titelfieber. Es wird Zeit für einen kritischen Blick. Es scheint etwas Seltsames vorzugehen in Deutschland. Von welchen Prinzipien, von welchen Grundgedanken gehen die Leute, gehen wir eigentlich aus? Denken wir, daß ein Pokal oder ein Titel irgendetwas mit dem zu tun hat, was uns als Bürger, uns als Land, als Gemeinschaft in einem Staat wirklich betrifft?
 

14-33714Die Libuscha-Legende und die geheime Botschaft der Frauenreligion
Die Völkerwanderungszeit kannte weder Slaven noch Goten, sondern nur ein Hauptvolk der Königin Libuscha als erstgeborene Königstochter des Erbhauses Europas; wir können es anschauen wie wir wollen: Es gibt auf dieser Welt nur einmal Tauta als Weltkönigin und Libuscha als Tochter und erste europäische Geburt des Adels nach der Völkerwanderungszeit. Das Tautana-Testament informiert uns, daß die Legenden und Hinterlassenschaften am Ende der Zeit ausreichend zur Verfügung stehen.


28 28-337Die Ordnung der Schöpfung, Teil 2
Seit langen Zeiten möchte die Menschheit wissen, ob es eine kosmische Ordnung und eine höhere Intelligenz gibt, die wir Gott nennen. Für frühe Völker war die Existenz ihres Gottes real, für die Wissenschaft steht sie außerhalb jeglichen Verständnisses. Die Zeit ist reif, mehr Licht in das Dunkel zu bringen, um einerseits gläubigen Menschen glaubhafte Argumente für die Existenz dieses Schöpfergottes zu liefern und andererseits der materialistischen Wissenschaft zu zeigen, daß es durchaus eine ganze Fülle beweiskräftiger Fakten für dessen Existenz gibt.

36-33736Weltkongreß für Metaphysik
Die „Fondazione Idente di Studi e di Ricerca“ (Idente Stiftung für Studien und Forschung) lud zu dem vom 5. bis 10. November 2012 im Kongreßzentrum ARSO (Via Aurelia 773, Rom) tagenden 5.Weltkongreß der Metaphysik ein. Dieses weltweit einzigartige Ereignis hat sich im Laufe der Jahre zu einem Ort des internationalen Dialogs entwickelt, an dem durch die Begegnung von Vertretern aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen ein menschlich und intellektuell fruchtbarer Austausch stattfindet, der zur Ergründung der Tiefen in den jeweiligen Spezialgebieten anregt.
 

4444-337Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten immer mehr, daß mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind.Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Dazu ein Interview mit Heiko Schrang, überzeugter Buddhist und Autor des Buches „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ (Hardcover und eBook). Bücher dieser Art leiten einen Paradigmen-Wechsel im Denken der Menschen ein. Der Autor hat viel Mut mit dieser Publikation bewiesen.
 

4646-337Das entmündigte Volk
Wer hat überhaupt das Recht auf Rechte? Sind Recht, Rechte und Rechtsauffassung durch Gesetze überhaupt mit Tatsachen,Wahrheit, Gerechtigkeit vereinbar? Wer wurde noch nicht mit Rechtsfragen konfrontiert? Jeder Kauf, sei es der eines Bonbons, eines Brotes oder der Traumvilla ist ein Rechtsgeschäft. Grundsätzlich ist solch ein Rechtsgeschäft eine Vereinbarung mit entsprechenden Freiheiten (diese werden bei Unternehmen durch deren AGBs vordefiniert); erst wenn Rechtsstreitigkeiten aufkommen, werden die „übergeordneten“ Rechtsquellen und -Auffassungen bemüht.
 

54_2-33754Hochwasser in Deutschland
Einige Male berichtete Magazin 2000plus bereits über die von offizieller Seite als Forschungsstationen bezeichneten Anlagen HAARP, über deren tatsächlichen Sinn und Zweck bis heute wild spekuliert wird. Während die Vereinigten Staaten nach wie vor angeben, das Projekt diene lediglich der Erforschung der Atmosphäre, gehen immer mehr Menschen davon aus, daß sich hinter den Anlagen mehr verbirgt. Die aktuelle Hochwassersituation in Deutschland lädt nun jedenfalls wieder einmal zu weiteren Spekulationen über einen Zusammenhang mit HAARP ein.
 

5858-337Die totale Wetterkontrolle

Zivile und militärische Wettermanipulationen haben eine lange Tradition. In den USA wurden erste Versuche zur Wetterbeeinflussung bereits 1946 durchgeführt, wobei das sogenannte „Wolkenimpfen“ mittels Silberstaub entdeckt wurde. Auch heute noch bringt man international Wolken u.a. durch Ausbringung von Silberjodid zum Abregnen. Die wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages haben bestätigt, daß „… technische Maßnahmen zur Wetterbeeinflussung längst nicht mehr irreal sind“. Und aktuell kann davon ausgegangen werden, daß die jüngsten Hochwasser künstlicher Natur sind.
 

 

Gelesen 19547 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

logo post quader

zahlungsarten2021