Spezial 2 Deutschland - Ausgabe 2/342

27 September, 2013

teaser342

Kein gültiges Wahlgesetz in Deutschland + „Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben“ + Die „Bundesrepublik Deutschland“ + Die fehlende Staatshaftung + Wahlbenachrichtigung als ungültig zurückweisen + Die Sparer werden bluten müssen… + Die „BRD“ und ihr „Grundgesetz“ + Unser Weg durch die nächsten Jahre  + Es trug sich zu in Frankenthal… + Das Mord-Diktat von Versailles + Das unmündige Volk… + Aller Anfang ist schwer… + Angela Merkels Geschäfte  ...

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

 

Aus dem Inhalt

6-3426Kein gültiges Wahlgesetz in Deutschland
Ab 1. Juli 2011 gibt es in Deutschland kein gültiges Wahlgesetz mehr. Das Parlament hat die Anordnung des Bundesverfassungsgerichts mißachtet, ein neues, verfassungskonformes Wahlgesetz zu schaffen. Der jetzt im September 2013 anstehenden Bundestagswahl fehlt es mithin an Legitimität und Legalität. Eigentlich ein Albtraum, doch die schwarz-gelbe Koalition glaubt offenbar, sich über die Rechtsprechung des BVerfG hinwegsetzen zu können, da sie der Auffassung ist, das alte Gesetz sei günstig für sie.

9„Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben“
„Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben“, diesen Satz sagte der US-amerikanische Präsident Barack Obama am 5. Juni 2009 während eines Besuchs auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein. Eine Bestätigung für diese Aussage kam unter anderem von Wolfgang Schäuble, der 2011 sagte: „… und wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen“. Nur … was ist Deutschland dann eigentlich, und was bedeutet dies für die Deutschen?

12-34212Die „Bundesrepublik Deutschland“
Wann werden sie die Tatsache, daß die sogenannte „Bundesrepbulik Deutschland“ weder ein Staat und schon gar nicht souverän ist, endlich begreifen? Wann werden sie endlich begreifen, daß die sogenannte „Wiedervereinigung“ keine war, sondern die Zusammenlegung und Auflösung beider Besatzungsprovisorien, der „DDR“ und „BRD“, war? Wann werden sie endlich begreifen, daß es zwingend erforderlich ist, sich mit dieser Thematik unvoreingenommen und sachlich zu befassen?

20Die fehlende Staatshaftung
Der westdeutsche Gesetzgeber hat zu Beginn der 1980er Jahre ein Staatshaftungsgesetz verabschiedet, das am 1. Januar 1982 in Kraft trat; dieses wurde jedoch durch das Bundesverfassungsgericht bereits am 19. Oktober 1982 mangels Gesetzgebungskompetenz des Bundes für verfassungswidrig erklärt. Im Gesetz Nr. 2 der Militärregierung Deutschland wurde nach dem 2.Weltkrieg von den Alliierten festgelegt, daß es in Deutschland keine Staatshaftung geben darf.

23Wahlbenachrichtigung als ungültig zurückweisen
Dokumentiert wird die Ungültigkeit u.a. durch einen Personalausweis und einer Staatsangehörigkeit „deutsch“ die es nicht gibt. Auch kann man in einem Staat, den es gar nicht gibt, nicht wählen gehen. Am 25. Juli 2012 hat das „Bundesverfassungsgericht“ (Bundesgrundgesetzgericht) alle bisherigen Bundestagswahlen für nichtig und ungültig erklärt. Erkannt und festgestellt wurde auch, daß es eine „Bundesrepublik Deutschland“ in der gegründeten Form schon seit 1956 nicht mehr gibt.

24-34224Die Sparer werden bluten müssen…
Wie macht man den Sparern den Verlust der Ersparnisse schmackhaft? Die Kampagne dafür läuft seit März 2013, indem man uns über alle Medien sagt, daß es jetzt keine Bail-Outs, also Banken-Rettungen durch den Staat, sondern Bail-Ins, also Verluste bei den Sparern geben wird. Außerdem drückt man massiv die Preise für Gold und Silber, damit die Sparer nicht dort hineingehen, was deren einzige Rettung wäre. Die Währungsreformen könnten noch in 2013 kommen.

28-34228Die „BRD“ und ihr „Grundgesetz“
Zur „BRD“ und zum „Grundgesetz“ gibt es unterschiedliche Auffassungen, gibt es Konfusion und Streit. Und wenn wir uns streiten, dann freuen sich unsere Gegner. Tatsache aber ist, daß das Grundgesetz – wenn man es mit den übrigen Verfassungen der Welt vergleicht – eine einzigartige Ausnahmestellung hat. Es ist wahrhaftig „Made in Germany“ und von einer ganz besonderen Qualität insofern es die Grundrechte der Bürger allen anderen verfassungsrechtlichen Regelungen und Gesetzen voranstellt.

34-34234Unser Weg durch die nächsten Jahre
Mundan-Astrologie ist der Zweig von Horoskop-Deutung, der sich speziell mit dem Weltgeschehen befaßt. Tendenzen in der Politik und Betrachtungen zur Weltgeschichte sind darin wichtige Themenfelder. Selten wird indes danach gefragt, wie mit dem umzugehen ist, was jetzt oder künftig von der Zeitqualität im Raum steht. Ansätze dazu sollen an dieser Stelle jedoch angeboten werden, um Prozesse in Gang zu bringen, die etwa unserem Land helfen können, wieder zu sich selbst zu finden.

44Es trug sich zu in Frankenthal…
Gottfried Rinker, der in einer Kleinstadt als Lehrer vor dem 1.Weltkrieg seinen Dienst versah, sprach über das Entsetzen dieses Krieges und über das des 2.Weltkrieges, den er als Soldat und Kommandeur ebenso überlebte, nie ein Wort. Als vor nicht allzulanger Zeit seine Urenkelin im Elternhaus ihrer Mutter stöberte, entdeckte sie einen Karton mit mehreren handgeschriebenen Erinnerungsbüchern mit genauen Lageskizzen, Bildern und Geschehnisbeschreibungen ihres Uropas aus jener tragischen Zeit…

50-34250Das Mord-Diktat von Versailles
Es wurden zwei Weltkriege gegen Deutschland mit dem Ziel geführt, nicht nur die Wirtschaftskraft des deutschen Volkes für immer zu vernichten, sondern auch die Deutschen selbst, um Deutschland für alle Zeiten als Export-Konkurrenten auszuschalten. Nur dazu war das Diktat von Versailles nach dem 1.Weltkrieg ausgedacht und formuliert worden. Die britische Times schrieb dazu: „Wenn Deutschland in den nächsten 50 Jahren wieder Handel zu treiben beginnt, ist dieser Krieg umsonst geführt worden.“

56Das unmündige Volk…
Die Leidensfähigkeit des deutschen Volkes ist unübertroffen. Der Nationalsozialismus hat deswegen in Deutschland funktioniert, irgendwo sonst auf der Welt hätte es nicht geklappt. Der internationale Sozialismus hätte in Deutschland ebenfalls funktioniert, zumindest ohne sowjetische Führung. Selbst das miserabelste Demokratenpack der Welt kann Merkeldeutschland regieren, ohne daß es zu Volksaufständen kommt. Die Deutschen nehmen es bereitwillig hin, wenn sie in die Verelendung regiert werden.

62-34262Aller Anfang ist schwer…
Vor dem Tag X im Juni des Jahres 1948 herrschte in der Bevölkerung Unsicherheit und Angst. Man ahnte, daß die Vorbereitungen für die Geldumstellung angelaufen waren, doch der genaue Zeitpunkt war noch ungewiß. Als am 16. Juni, einem Mittwoch, die Spitzen von Behörden und Verwaltungen über den immer noch geheimen Termin unterrichtet wurden und bekannt wurde, daß das neue Geld bis zum Samstag ankommen sollte, wurde klar: am Wochenende würde der Reichsmark die letzte Stunde schlagen.

68-34268Angela Merkels Geschäfte
Angela Merkel ist zwar nicht die Erfinderin des den Deutschen aufgeladenen Todestributs, aber sie ist die treibende Kraft, dieses Untergangskonzept noch zu steigern und zu brutalisieren. Gewisse Machtzentren erfanden den Globalismus zur endgültigen Unterjochung der Welt, was kaum noch von jemandem bestritten wird. Das Programm, die Welt zu kontrollieren, bleibt immer dasselbe, Etikette und Schlagworte zur Durchsetzung des anspruchsvollen Plans ändern sich nach Bedarf.

Dieses Magazin im Shop

Editorial aus diesem Magazin

Gelesen 19062 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

logo post quader

zahlungsarten2021