Norbert Blüm von Justiz enttäutscht

24 September, 2014

Norbert Blüm von Justiz enttäutscht

Im Interview spricht er über seine Enttäuschung, die Überheblichkeit von Richtern und die Missachtung des Menschlichen.

Dabei habe ich festgestellt, dass meine Vorstellung von Recht und Gerichten ein Kinderglaube war. Ich war ja selbst als Politiker noch vor dem Bundesverfassungsgericht und habe es betreten, als gelange man in eine höhere Welt. Aber die Gerichte sind keine Tempel von Recht und Gerechtigkeit. Sie sind eher Häuser der Überheblichkeit. Die Mittel der Politik würden nicht ausreichen, dass vor allem die sogenannten "kleinen Leute" eine Chance besitzen, ihr Recht zu bekommen. Gegen diese Zustände erhebt Norbert Blüm mit seinem neuesten Buch "Einspruch!"

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/abendschau/studiogaeste/norbert-bluem-studiogast-100.html

http://www.tagesspiegel.de/politik/norbert-bluem-von-justiz-enttaeuscht-meine-vorstellung-von-recht-und-gerichten-war-kinderglaube/10695070.html

Quelle: F. R.

 

Gelesen 10230 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2