MANIPULIERT - Schottische Abstimmung manipuliert..

24 September, 2014

MANIPULIERT - Schottische Abstimmung manipuliert..

Welche Wahl ging jemals ohne Manipulierung aus? Antwort: Keine

Von denen in der Firma Bundesrepublik in Deutschland ganz zu schweigen. So was nennt man im allgemeinbräuchlichen Hochverrat an eigenen bediensteten Personal-Ausweis-Volk. Ach is ja Quatsch. Hochverrat kann´s ja nur von Staatsbediensteten am Staatsvolk geben. Und da es beides nicht gibt, gibt’s keinen Hochverrat. Klingelt´s evtl.?

Aber was interessiert´s die Hochverräter, wenn´s das unwissende und genial manipulierte Volk nicht interessiert mit solch irrwitzigen Sprüchen wie, ich kann eh nichts machen oder ich will von all dem nichts wissen. Geschulte Ignoranz nenne ich das. Und die Geschäftsführenden der Firma sind sehr gut ausgebildet. Auch in der Lüge zu ihren eigenen Angestellten und Subunternehmen. Wer ist denn dann wirklich der Verräter? Das Volk, weil es sich selber belügt. Und weil ich grad das Wort irrwitzig verwendet habe, wo der Begriff Irre drin steckt, man kann eben ein ganzes Volk nicht in die Klappsmühle stecken. Deshalb offener Vollzug BRiD zur Ruhigstellung fürs irre Volk mit Pharma, vergifteten Füllstoffen was man Lebensmittel nennt, vergiftetes Wasser, Frequenzwaffen wie Handys, HAARP in Verbindung mit Chemtrails usw. Ist doch genial ausgedacht. Die Schotten und auf die Barrikaden gehen? Die Geschichte wiederholt sich eher und die verraten sich selbst wie damals für ein paar Groschen und vorgegaukelter Macht. Die wollen doch den Schlüssel gar nicht haben, welchen sie gerade mit solchen Beweisen bekamen. Die haben die Chance bekommen, ihr eigenes Karma zu bereinigen, nur nehme ich eher an, gleiche Reaktion wie bei „DEUTSCH“. Ignorieren. Oder sollte ich besser schreiben ignorirre(n)?

Quelle: U. R.

 

Gelesen 10455 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2