Veränderung bei der nächsten Europawahl

05 November, 2013

Nachdem die CSU bei der letzten Europawahl auf dem Gipfel der Unbeliebtheit angelangt war und sich um ihren Wiedereinzug ins Europaparlament sorgen musste, hatte das Bundesverfassungsgericht ein Einsehen. Bei der nächsten Europawahl im  Mai 2014 gilt eine 3%-Hürde. Die ist niedrig genug für Splittergruppen wie die FDP und für Neueinsteiger wie die AfD. Die CSU hat sich mittlerweile trotz Seehofer wieder stabilisiert und wird, dank der Kleinen, wohl eher einen Sitz einbüßen, den sie bei einer 5%-Hürde noch errungen hätte.

 

Mb

Gelesen 18025 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2