Erneuter Anschlag in Wolgograd

15 Januar, 2014

Es ist schon der zweite Anschlag in Wolgograd. Ein Bus detonierte wobei 14 Menschen starben und 23 weiter verletzt wurden. Da erst am Sonntag zuvor 17 Menschen bei einem Selbstmordanschlag auf den Hauptbahnhof der Stadt getötet wurden, gehen die Behörden von einem Attentat aus.

Grund hierfür könnten die Olympischen Winterspiele sein, die im Februar in der rund 700 Kilometer entfernten Nordkaukasus-Region stattfinden sollen. Islamistische Rebellen hatten im Smmer gedroht, da Sportereignis mit allen Mitteln verhindern zu wollen.

Gelesen 16134 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2