Gibt es gar keinen Klimawandel?

24 Januar, 2014

Unter dem Titel "Scheitern einer Prophetie" widerspricht das schweizerische Magazin "Faktum der These, auf der Erde werde es immer wärmer und entsprechend wandle sich das Klima. "Faktum": Die Einstellung der Bevölkerung werde von der veröffentlichten Meinung geprägt, nicht von Tatsachen. "Obwohl laut Umfrage nur eine Minderheit aller 239 professionellen Klimaforscher in Deutschland im Range eines Professors an einen von Menschen verursachten Klimawandel glaubt, fand die Meinung der Mehrheit der Forscher in den Medien keinen Widerhall". Das habe sich inzwischen geändert, seit der Klimarat einräumen musste, dass die Temperatur der Erde seit 15 Jahren unverändert ist. Manche Gletscher wachsen, manche werden kleiner. Der Nordpol habe aktuell einen Zuwachs von 60 % mehr als im Spätsommer 2012, der Südpol hatte 2012 noch nie so viel Eisfläche wie seit Beginn der Messungen.

Gelesen 16160 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2