Update zur Petition an Papst Franziskus; Die Kirche hat die Tiere vergessen

24 Februar, 2014

Liebe UnterstützerInnen,

am 5. Oktober haben wir unsere Petition mit den Unterschriften und einem Brief im Vatikan abgegeben. Und seitdem warte ich auf eine Antwort.

Mit der Wahl von Papst Franziskus haben weltweit viele Menschen eine große Hoffnung gehegt: Dass sich die Kirche unserer kleinen Brüder und Schwestern erinnert! Dass sie aus ihrem Schlaf erwacht und das immense Leid der Tiere endlich wahrnimmt und sich für sie einsetzt! Doch nichts ist geschehen - dabei wäre ein kleiner Satz des Papstes ausreichend, um ein Erdrutsch auszulösen, der viele Menschen zum Umdenken bewegen könnte.

Die Kirche mit ihrem sebstproklamierten anthropozentrischen Weltbild ignoriert die Tiere und ihr naturgegebenes Recht auf Leben weiterhin! Sie ignoriert die vielen Menschen, die sich für ihre Rechte aussprechen, auch innerhalb der katholischen Glaubensgemeinschaft. Sie ignoriert die über achtzehntausend Menschen, die mit Ihnen diese Petition unterzeichnet haben! Doch aufgeben? Nein! Empört Euch! Diese zwei Wörter des gleichnamigen Pamphlets Stéphane Hessels, haben in den vergangenden Jahren viel bewegt. Es ist an der Zeit, eine noch stärkere, weltweite Bewegung zu schaffen, welche genau diese beiden Wörter im Namen der Tiere, ausruft: Empört Euch! Jetzt! Über das immense Leid der Tiere, das in jeder Sekunde auf unserem Planeten in den Schlachthäusern, Massenbetrieben, Versuchslaboren, Pelzfarmen, aber auch bei dem kleinen Bauern nebenan oder in katholischen Klöstern mit landwirtschaftlichem Betrieb stattfindet.

Unter dem Motto "Die Kirche hat die Tiere vergessen" , findet am diesjährigen Ostersonntag, den 20. April, in Deutschland eine große Aktion in verschiedenen Städten statt, die das Ziel hat, sowohl die Katholiken selbst, Menschen vor Ort, als auch die katholische Obrigkeit auf das immense Leid der Tiere hinzuweisen und sie aufzurütteln. Für diese Aktion werden noch engagierte Menschen gesucht, die eine Veranstaltung unter diesem Motto in ihrer Stadt organisieren möchten.

Jede Unterstüzung wird gebraucht ! Informationen hierzu, sowie Veranstaltungsort, finden Sie unter folgendem Link:

http://www.animalfirst.org/?page_id=1199&lang=de

Unsere Petition wird auch weitergehen! Wir werden die Unterschriften erneut einreichen, wir werden nicht aufgeben! Bitte unterstützen Sie uns weiterhin und auch die oben erwähnte Aktion am Ostersonntag

Vielen Dank im Namen der Tiere!

Gelesen 16093 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2