Antwort aus Moskau

04 März, 2014


Bereits jetzt zeichnet sich sehr deutlich ab, wer am längeren Hebel sitzt. Der von der Geldelite gelenkte und kontrollierte Westen hat nichts mehr zu bestellen, sondern baut mit Rasanz ab. Sollte China seine wertlosen US-Papiere auf Empfehlung Putins auf den Markt werfen, können die Verunreinigten Staaten ihren Stall sofort zumachen. Dann sind sie und alle, die bei denen mit an der Flasche hängen, auf der Stelle fertig!

 
Die Antwort aus Moskau auf Sanktionen: Welt Liveticker
Moskau droht USA im Falle von Sanktionen mit Konsequenzen
Ein Kreml-Berater droht den USA mit Konsequenzen, sollten diese Sanktionen gegen Russland verhängen.Sollte etwa die Regierung in Washington die Konten russischer Geschäftsleute und anderer Personen einfrieren, werde Moskau allen Haltern von US-Staatsanleihen empfehlen, diese zu verkaufen.
Das ist dann der Tod des Dollars und der USA.
PRIVACY: The information transmitted is intended only for the person or entity to which it is addressed and may contain confidential and/or priviliged material.Any review, retransmission, dissemination or other use of this information by persons or entities other than the intended recipient is prohibited.

Gelesen 16328 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Rom und das Geld Politik »

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2