Pressefreiheit in Deutschland - Politaia.org schließt

18 März, 2014

So viel zu der von den Politikern aller Couleur viel gepriesenen Rede- und Pressefreiheit. Einer der alternativen Blogs, Politaia.org, schließt in wenigen Tagen!!!

Wir danken Dir Hermann für Deine unermüdliche Aufklärungsarbeit und wünschen Dir für Deine Zukunft nur das Beste.

Auch wenn es so schwer fällt es zu glauben, die Menschen wachen nach und nach auf und werden sich des unerträglichen Betruges, dem sie ausgesetzt wurden, bewusst; des gesamten Komplotts der Politiker, ihrer „Parteien“, die nur weitere Unternehmen der „Holding“ BRD GmbH sind. Inklusive der Justiz, die von diesen Politikern bestellt wird, um ihre Interessen zu vertreten. Dies gilt uneingeschränkt auch für die allermeisten Unternehmen, die unter dem Deckmantel eines „Staates“ ihre Geschäfte für die im Hintergrund regierenden privaten Bankenbesitzer ausführen und die weltweite Sklaverei immer noch aufrechterhalten.

Wir wissen nur zu gut, dass sie ALLE rechtlich und formal mit den UCC Einreichungen des One People Public Trusts am 25.12. 2012 aufgelöst wurden. Auch wenn es so aussieht als wenn nichts geschehen wäre, dieser Koloss ist angeschlagen, versucht angebliches Geld aus den Sparern herauszupressen – über Steuereintreibungen – um dann einen Krieg nach dem anderen anzuzetteln, für angebliche Freiheit, die wir nie zu Gesicht bekommen. Nach dem 2. Weltkrieg wurden ca. 120 Kriege geführt!!! in denen 25.000.000 Menschen ihr Leben verloren. Sie wurden uns so verkauft, dass wir im Namen der Freiheit zu kämpfen hätten. Die einzigen, die davon profitierten, waren Banken und vor allem jene, denen diese gehören. Sie haben die Lieferung der Waffen ermöglicht und finanziert und damit beide Seiten des Konfliktes bedient. Das alles nur mit einem einzigen Ziel vor Augen, Schulden zu erschaffen. Wer Schuld kontrolliert, der kontrolliert alles.

Gelesen 18138 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2