Europas Öl-Versorgung

02 April, 2014

Nach den USA bieten nun auch Kanada an, Europa mit Öl und Erdgas zu versorgen. Das ist doch wirklich großzügig, da könnte man doch glatt den Russen den Gashahn abdrehen. Na ja, in drei Jahren, frühestens, denn solange dauert es, bis die milliardenteure Infrastruktur aufgebaut ist. Es sei denn, Klaus Wowereit und Hartmut Mehdorn übernehmen diesen Ausbau. Und während die Russen Pipelines benutzen, also bestehende Leitungen, benötigen die Kanadier und die USA Schiffe, die tiefgekühltes, verflüssigtes Gas über den Ozean transportieren. Das ist natürlich deutlich teurer. Abgesehen davon, gibt es eine Firma namens SUNIMEX. Die tut nichts anderes, als auf die Öl- und Gasrechnung der Russen ein paar Prozent draufzuschlagen und diese an die Deutschen durchzureichen. Diese nette Differenz hilft unseren israelischen Freunden bei der Vorbereitung weiterer Angriffskriege. Was die Frage aufwirft, wie SUNIMEX nun an den amerikanischen oder kanadischen Lieferungen beteiligt werden kann.

Gelesen 18087 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2