Aktivisten haben eine souveräne Volksrepublik Donezk gegründet

11 April, 2014

Im Osten der Ukraine haben pro-russische Aktivisten eine souveräne "Volksrepublik Donezk" ausgerufen. Donezk, das ist das Industriegebiet, das ist jener Teil der Ukraine, der am wenigsten pleite ist und der für die Putsch-Regierung in Kiew bezahlen müßte. Da ist es natürlich leicht, sich für Rußland zu entscheiden, anstatt für die europäischen Ambitionen einer vom Ausland finanzierten Korruptokraten-Junta zu bezahlen. Was europäische Förderung bedeutet, haben wir in den vergangenen Jahrzehnten in den "Entwicklungsländern" gesehen: goldene Wasserhähne für die Oberschicht, sinnlose Projekte für das Land und Armut und Elend für die Bevölkerung. Die fruchtbare Westukraine wäre wertvoll, wenn Lebensmittel auf dem Weltmarkt angemessene Preise erzielen würden. Das jedoch ist nicht der Fall, für "den Westen" hat die Ukraine folglich nur eine Bedeutung: als Aufmarschgebiet der US-Truppen für einen künftigen Krieg gegen Rußland. Bezahlen dafür soll nach dem Willen der Amerigauner das "alte" Europa.

Gelesen 17793 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2