Ufos & Kornkreise 29/374

10 September, 2015

teaser

Sensationelle Wendung beim Bundesverwaltungsgericht + Hochtechnologie: Spar-Raketen + Japan Airlines 1628 und die UFOs + Die reichsdeutsche Absetzbewegung + Ist die Domstadt ein noch unbekannter UFO-Hotspot + Natürliche Finsternisse mit finsterem Hintergrund? + Rückblick auf ein Rätsel + Gab es in Polen einen UFO-Zwischenfall? + UFO-Sichtung in Norwegen…

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

Aus dem Inhalt

 

6-3746Sensationelle Wendung beim Bundesverwaltungsgericht
Grundsatzurteil:„X-Akte“ des Bundestages muss freigegeben werden!
„Wird das Bundesverwaltungsgericht die „X-Akte“ des Bundestages öffnen?“, fragte das MAGAZIN 2000plus in der Ausgabe 359/ Spezial 28 über die fast fünfjährige UFO-Klage des Berliner UFO-Forschers und Bürgerrechtlers Frank Reitemeyer (51). Die Frage ist durch die sensationelle Wendung des kuriosen Rechtsstreits mit „Ja“ zu beantworten. Der Behördenschreck hatte auf diversen Veranstaltungen immer wieder sein hochgestecktes Ziel erklärt: „Die völlige Freigabe der geheimen UFO-Unterlagen und die Information der Bevölkerung über die Wahrheit des UFO-Phänomens.“

17-37417Hochtechnologie: SparRaketen
Raketen sind in der Entwicklung und dem Bau sehr teuer, da sie Zuverlässigkeiten um 98% bis 99% erreichen sollten. Bis heute wird jede Rakete nur einmal verwendet: Wegwerf-Raketen. Ziel soll es in Zukunft sein sie mehrfach zu verwenden, um die Kosten deutlich zu reduzieren. Am 17.01.2015 wurde bei N24 kurz über die misslungene Landung einer Rakete berichtet – für uns ist neu: Sie landete rückwärts.

22Japan Airlines 1628 und die UFOs22-374 Beweise für den Kontakt mit außerirdischer Intelligenz
Der Vorfall am 17. November 1986 über Anchorage/ Alaska überzeugt durch glaubwürdige Zeugenaussagen, Erfassung auf Radar und Dokumente selbst Skeptiker davon, dass hier eine unbekannte Intelligenz im Einsatz war. Er gehört wohl zu einem der spektakulärsten UFO-Vorfälle der letzten dreißig Jahre.
Die Besatzung der japanischen Airline 1628, mit dem flugerfahrenen Kapitän Kenja Terauchi, befand sich am 17.11.1986 an Bord der Frachtmaschine, einer Boeing 747, auf dem Flug von Paris über Reykjavík nach Alaska/Anchorage in einer Reiseflughöhe von ca. 10.000 Meter. Gegen 17:10 Uhr bemerkte der Kapitän zwei Lichter in einer Entfernung von ca. 600 Metern links unterhalb seines Flugzeugs.

32-37432Ist die Domstadt ein noch unbekannter UFO-Hotspot?
Aus aktuellem Anlass – meiner eigenen UFO/UAP-Sichtung am 3.08.2015 um 17:00 Uhr – habe ich beschlossen, einen Artikel über UFOs/UAP über der Domstadt Köln zu verfassen. Es war nicht das erste UFO, das ich hier gesichtet habe. Es scheint aber so – was mich aber nicht weiter verwundert –, dass ich nicht immer alle UFO-Manifestationen mitbekomme, dafür aber andere Kölner. Es ist jetzt die dritte oder vierte Sichtung dieses Jahres, aber auch 2014 habe ich ebenfalls Erscheinungen beobachtet, die ich mit UFOs in Verbindung bringe.

52-37452Gab es in Polen einen UFO-Zwischenfall?
Es ist nichts Neues, dass es in Zeiten von militärischen Konflikten immer wieder zu Begegnungen von Militär und UFOs kommt. Polen grenzt an die Ukraine, dort stehen sich praktisch wieder die NATO und die Russischen Streitkräfte gegenüber, und dazwischen, in der Ukraine selbst, herrschen Chaos, Gesetzlosigkeit und erbarmungsloser Krieg. Es ist anzunehmen, dass diese kritische Situation auch von Vertretern einiger außerirdischer Zivilisationen genau beobachtet wird. Dazu werden sie mit Sicherheit auch ihre bemannten und unbemannten Erkundungsschiffe einsetzen. Wir schauen also, ob sich etwas in dieser Hinsicht tut und spekulieren ein wenig über aktuelle Meldungen in Polen...

70-37472Verschlußsache UFO über Bremen
Am 6. Januar 2014 kollidierte ein UFO im Anflugbereich des Flughafens Bremen innerhalb weniger Minuten beinahe mit zwei Flugzeugen. Der Flughafen musste zeitweise geschlossen werden. Es kam zu Flugverspätungen und Flugausfällen. Ein Polizeihubschrauber wurde zur Suche nach dem UFO eingesetzt. Ein Fluglotse, zwei Streifenpolizisten und Dutzende Anwohner sahen das UFO. Einer schoss ein Photo. Sprecher der Polizei Bremen und der Deutschen Flugsicherung bestätigten die Sichtung des UFOs. Dennoch wird Information zurückgehalten.

Gelesen 7367 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2