EZB-Politik ist kriminell

10 März, 2014

Das Bundesverfassungsgericht sah sich tatsächlich gezwungen, tätig zu werden, da, wie in der Entscheidung hervorgehoben wurde, "die deutsche Bundesregierung und der Deutsche Bundestag untätig geblieben sind."

Damit schreibt das höchste BRD-Gericht in einem offiziellen Beschluss fest, dass die politisch Verantwortlichen in der BRD Beihilfe zur Rechtswidrigkeit der EZB/Goldman-Sachs-Geldpolitik leisten.

Gleichzeitig erklärte der amerikanische Wirtschaftsprofessor Michael Hudson, dass die wahre Geschichte in Deutschland nicht gelehrt werden darf, den mit den von der Weltfinanz erfundenen Geschichtslügen sollen wir moralisch zerstört und für Holo- und Euro-Tribut ewig willfährig gehalten werden!

Gelesen 15996 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2