Putins Brandrede 2007 auf der Sicherheitskonferenz

03 April, 2014

27.3.2014 - Putins Brandrede 2007 auf der Sicherheitskoferenz in München wurde vom Westen mit Kopfschütteln und Lachen beantwortet. Sieben Jahre später lacht niemand mehr:

(nfo.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/tyler-durden/russland-kontrolliert-52-ukrainische-schiffe-und-verlegt-weitere-panzer-an-die-grenze-zur-ukraine-.html;jsessionid=8CF9BD441E3F55EDDD89C0BC795A6046)

Russland kontrolliert 52 ukrainische Schiffe und verlegt weitere Panzer an die Grenze zur Ukraine – Obama verurteilt »rohe Gewalt«. In einer Rede in Brüssel verurteilte US-Präsident Obama gestern Russlands Einsatz »roher Gewalt« in der Ukraine.

Aber aus den vorliegenden Bildern und Videoclips weiter unten geht offenbar hervor, dass sich Russland von Worten wenig beeindrucken lässt und seinerseits gegenwärtig auf strategische Aktionen setzt. Berichten zufolge kontrolliert Russland 52 Schiffe der ukrainischen Marine im Schwarzen Meer. aber während die deutsche Bundeskanzlerin Merkel zwar starke Worte benutzt, ist sie vorsichtig genug, in ihrer Forderung nach Eskalation nicht zu aggressiv zu erscheinen. Wenn wir gerade von Eskalation sprechen, Russland verlegt in großer Zahl Panzer im ganzen Land an die Außengrenzen. Der Ukraine bleiben lediglich zehn Schiffe auf der Krim, hieß es aus der ukrainischen Botschaft in Moskau in einem E-Mail-Newsletter. Aber in die sozialen Netze werden seit gestern massenweise neue Bilder, Videos und Berichte über russische Panzer und Soldaten gestellt, die sich in Richtung ukrainischer Grenze bewegen. (info.kopp-verlag.de)

Gelesen 16124 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

Ferien im Allgaeu

logo post quader

zahlungsarten2