Spezial 4 Deutschland - Ausgabe 4/368

23 April, 2015

teaser

So entstand das Land Bayern + Die „Bundesrepublik Deutschland“, Teil 3 + Das Ende der Obrigkeitshörigkeit + Deutschland nach dem 8. Mai 1945 + Die BRD kollabiert + So werden Sie enteignet + Ihr Kleingläubigen! + Kann die „Kanzlerakte“ ignoriert werden? + Notstands-Wirtschaft + Blind und blöd? + Es war einmal … Armee ade + Der zweite Dreißigjährige Krieg + Es ist Zeit, aufzustehen!  ...

Das neue Magazin ... mal rein schauen?

 

Aus dem Inhalt

6-3686So entstand das Land Bayern
Am 28.9.1945 verkündete General Eisenhower, der Oberbefehlshaber der amerikanischen Streitkräfte, seine Proklamation Nr. 2 vom 19.9.1945, deren Artikel I lautet: „Innerhalb der amerikanischen Besatzungszone werden hiermit Verwaltungsgebiete gebildet, die von jetzt ab als ,Staaten’ bezeichnet werden. Jeder ,Staat’ wird eine Staatsregierung haben, … (die nichts zu entscheiden hat). Weder ein Staat noch ein „Freistaat Bayern“ ist hier gegründet worden! Am 8.12.1946 wurde eine „Bayerische Scheinverfassung“ quasi in Kraft gesetzt.

24-36824Das Ende der Obrigkeitshörigkeit
Am „Amtsgericht“ Hildburghausen wurde ein Verfahren eingestellt, in welchem es um eine Bußgeldsache ging. Ein Berufskraftfahrer sollte wegen einer Ordnungswidrigkeit zur Kasse gebeten werden, dieser war damit aber nicht so ganz einverstanden. Inzwischen mehren sich die Fälle, in denen selbstbewusste, aufgeklärte, engagierte Menschen gegen den rechtswidrigen Bürokratenapparat mit seinen juristischen Ausläufern aufbegehren und sich gegen inhumane Schikanen zur Wehr setzen.

36-36836So werden Sie enteignet
Nach dem faulen Griechen-Deal droht Ungemach für deutsche Ersparnisse. Wir werden alle verlieren – Enteignung, Zwangsabgaben und Inflation. 2015 verheißt uns leider nicht viel Gutes. Aus diesem Grund müssen wir Sie mit zwei unangenehmen, knallharten Wahrheiten konfrontieren: Keine Renditen, statt dessen Wohlstandsverluste! Erstens: Die Zeit der Renditen ist vorbei! Zweitens: Wir alle werden Wohlstand verlieren – und auch an andere abgeben müssen. Unser Geld und unser Vermögen werden im Kern angegriffen!

54-36854Notstands-Wirtschaft
Der Weg für eine bessere Zukunft wird mühselig und anstrengend, denn die goldene Zukunft wird keinem geschenkt. Wir haben so vieles gelernt, so vieles an Schlechtigkeit erduldet. Wir werden die Fehler vermeiden, und wir werden uns aus der dunklen Sklaverei der Gegenwart in eine goldene Zukunft vorarbeiten. Die Notstands-Planwirtschaft wird ein Übergang sein, sie wird die Fundamente legen. Auf diesem stabilen Fundament wird Freiheit wachsen, wird der Markt als das große Regulativ neu erstehen.

64-36864Es war einmal … Armee ade
Deutschland ist die stärkste Macht in der Europäischen Union. Aber während andere Mächte Militäreinsätze durchführen, bleiben die Deutschen in der Deckung. Sie müssen es auch, weil ihre Flugzeuge nicht fliegen, ihre Schiffe nicht fahren und ihre wenigen verbliebenen Panzer klapprig sind. Öffentliche Aufregung über den weitgehenden Zusammenbruch der Verteidigungsfähigkeit bleibt aus. Das Prinzip des Staatsbürgers in Uniform und das Konzept der Inneren Führung ist sang- und klanglos untergegangen, der Kuschelfaktor ist wichtiger geworden.

72-36872Es ist Zeit aufzustehen!
Warum modernisieren die USA ihre taktischen Atomwaffen in Europa? Seit der Umformulierung der Nukleardoktrin der USA „Nuclear Posture Review“ im Jahr 2002 orientierten die US-Regierungen sich an der Doktrin „Prompt Global Strike“, bei der die Grenze zwischen nuklearem und konventionellem Krieg vollkommen verwischt wird. Gleichzeitig modernisieren die USA ihre taktischen Nuklearwaffen in Westeuropa und der Türkei und verwandeln sie dadurch faktisch in Kurzstreckenwaffen.

Dieses Magazin im Shop

Editorial aus diesem Magazin

Gelesen 8051 mal

Shop Kategorien

Bestsellers

Vorgemerkte Produkte


Es sind keine Produkte vorgemerkt.

logo post quader

zahlungsarten2021